Jägerin des Jahres 2016

Sie sind hier

 

 

Doris Moser – die 1. Jägerin des Jahres 2016

Am 28. April 2016 wurde Doris Moser aus Linz zur 1. ARTEMIS – Jägerin des Jahres ernannt. Sie hatte sich im Vorfeld vor der namhaften Jury gegen 11 talentierte Mitbewerberinnen um das Amt der ARTEMIS durchgesetzt.
Auch ihr jagdliches Geschick hatte sie bei der ARTEMIS Challenge vor der Gala unter Beweis stellen müssen, mit viel Erfolg!

Seither steht Doris Moser mit ihrem charismatischen Wesen für die Belange und Interessen der Jäger und Jägerschaft in der Öffentlichkeit ein.

Viele Termine wurden seither schon im Sinne der Jagd gemeistert. ORF Radiointerviews, ORF Seitenblicke, vielzählige Interviews in jagdlichen Fachmedien, doch auch eine Vielzahl der Österreichischen Tagesmedien berichtete über das neue, nahbare Gesicht der Jagd.

Ob Kronenzeitung, die ORF Seitenblicke oder Österreichs größtes Lifestylemagazin WOMAN, welches unserer ARTEMIS ganze 4 Seiten widmete – ARTEMIS kann in seinem ersten Jahr 2016 auf einige tolle Erfolge der proaktiven Öffentlichkeitsarbeit zurückblicken.

Doris, die untertags Inhaberin einer Werbeagentur in Linz ist, hat es geschafft, ein Bindeglied zwischen Jägern und nicht Jagenden Naturliebhabern zu werden.

Mit der vollen Unterstützung der Zentralstelle der Österreichischen Landesverbände im Rücken konnten so schon viele wichtige Themen angegangen werden und konstruktive Gespräche begonnen werden, die wir hier im Team ARTEMIS so schnell nicht mehr beenden werden.