Carmen

Sie sind hier

Ich bin Artemis, weil ...

Ich bin Carmen Stolz und komme aus der Steiermark, genau gesagt aus Leoben – Göss, woher das Gut – Besser - Gösser Bier kommt.

Da ich schon von Kind an immer die Natur und den Wald um mich herum geliebt habe und schon von Kindesjahren an meine Freizeit mit Tieren verbracht habe, war es abzusehen, dass ich so bald als möglich Jägerin werde. Da ich nun seit mittlerweile 10 Jahren meine zwei Labrador Retriever führe, die auch jagdlich ausgebildet wurden, kam ich oder besser gesagt kamen wir dem Jagdschein immer näher. Da ich wusste, wie zeitintensiv die Ausbildung zum Jäger sein wird – zusätzlich zu meiner Vereinstätigkeit und meiner anderen Hobbies – sah ich das Jahr 2016 als perfekt an und absolvierte vergangenes Jahr den Jagdkurs mit Erfolg. Der positiven Prüfung folgte dann die Hubertusjagd, dich mein Jägerdasein für immer prägen wird. Ich erlegte mein erstes Kitz und es war ein Gefühl, welches ich nie wieder vergessen werde. Da ich aber mehr der Hege und Pflege Liebhaber bin, bin ich sehr dankbar, dass mir ein sehr guter und netter Kollege die Möglichkeit gab, als Ausgeher mit in seinem Revier dabei sein zu dürfen/können. Nun verbringe ich 80 Prozent meiner Freizeit im Revier und schaue, dass es unserem Wild an nichts fehlt, und meine treuen Begleiter sind immer an meiner Seite. Es schloss sich somit der Kreis und alle meine Hobbies greifen in einander, was mein Leben einfach irrsinnig bereichert. Weil ich auch gerne vor der Kamera stehe, sowie mit riesiger Leidenschaft die Jagd ausübe, denke ich, dass ich gute Chancen habe, die Artemis 2017 zu werden.

Kategorie: 
Die Jägerin des Jahres 2017 - Kandidatinnen