Antonia Augustin

Sie sind hier

Ich bin Artemis, weil ...

Mein Name ist Antonia, ich bin 22 Jahre jung und studiere Agrarwissenschaften in Göttingen. Ich habe meine Jägerprüfung bereits 2009 abgelegt und gehe seitdem leidenschaftlich gern zur Jagd. Für mich ist die Jagd mehr als bloß ein Hobby oder einfach ein Zeitvertreib. Vielmehr ist es für mich Passion und Leidenschaft. Ich genieße die Zeit in der ich der Jagd nachgehen kann in vollen Zügen und dabei ist es gleich, ob ich in der Blattzeit den sommerlichen Abendansitz genieße oder im Schneegestöber auf einem Drückjagdbock ausharre. Die Vielfältigkeit der Jagd lässt mein Herz immer wieder aufs Neue höherschlagen. Die Arbeit mit meinem Hannoverschen Schweißhund Axel ist dabei ein wesentlicher Bestandteil, der für mich einen großen Teil meiner jagdlichen Tätigkeit darstellt.
Zusätzlich engagiere ich mich sehr viel und auch sehr gerne in unserer örtlichen Jägerschaft. Für mich es wichtig, dass die eigentliche Botschaft der Jagd und vor allem auch die Tätigkeiten und das Brauchtum der Jagd die dahinter stehen auch für Nichtjäger verständlich gemacht werden, um auch weiterhin die Akzeptanz in der Öffentlichkeit behalten zu können. Aus diesem Grund wäre ich sehr gerne die 1. Botschafterin der Jagd.

Kommt aus: 
Buchholz i.d.N.
Kategorie: 
Die Jägerin des Jahres 2016 - Kandidatinnen